KONSEQUENT ERGEBNISORIENTIERTES HANDELN GEWÄHRLEISTEN

BERATUNG

 

BERATUNG

Unternehmens-, Organisations- und Projektberatung gezielt nutzen,

um Bedingungen zur Umsetzung zu schaffen. Erwartungen analysieren und vermitteln. Unternehmensstrategien umsetzen.

Leistungsanforderungen, Lasten- und Pflichtenhefte sind Arbeits- und Entscheidungsgrundlagen für die richtige Lösung,

um eine nahtlose Integration von Softwaresystemen, inklusive der Maschinen- und Betriebsdaten zu ermöglichen.

Gewährleistung eines ganzheitlichen Blickes auf die Produktion und den gesamten Betrieb.

Für Verbindlichkeit sorgen. Offen sein für andere Meinungen und aussprechen, was angesprochen werden muss.

Erfolge planen. Ziele konsequent verfolgen. MitarbeiterInnen zu neuen Höchstleistungen motivieren.

Das große Ganze im Blick behalten. Projekte auf den richtigen Weg bringen.

Unternehmerisches Denken und Handeln. Klare Kosten- und Ertragsorientierung.

Mit Freude an den Aufgaben gemeinsam weiteres Wachstum ermöglichen. 

 

Mit Hilfe intelligenter Softwarelösungen die Transparenz, Aktualität und Zuverlässigkeit von Daten steigern

und digital vernetzte Geschäftsprozesse für effiziente Informationsflüsse schaffen.

Unternehmensprozesse optimal steuern und kontinuierlich verbessern. Informationen und Daten professionell einsetzen,

um Ressourcen effizient auszulasten, die Flexibilität der Produktion zu erhöhen und langfristig Kostenvorteile zu erzielen.

 

BERATUNG

Nutzung von aktuellen Möglichkeiten der Digitalisierung für effiziente Erfüllungen dokumentations- und zertifizierungsbezogener Verpflichtungen. Erarbeitung und Realisierung branchenspezifischer standardisierter Prozess-Workflows als Basis für messbare Erleichterungen im Tagesgeschäft.

Unterstützung bei der aktiven Umsetzung von innovativen Kommunikationsstrategien inklusive Coaching und Mediation sowie Supervision.

Umsetzung der Anforderungen des QM-Standards zur Gewährleistung von sicheren und einwandfreien Prozessen im Zusammenhang

der QM-Anforderungen. Strukturierung und Anpassung der Dokumentenlenkung und Prozessgestaltung zur Einhaltung

der Qualitätsnormen und weiteren Bestimmungen zur Qualitätssicherung. 

Prüfung und Anpassung der HACCP-Festlegungen sowie Prüfung und Änderung der Qualitätsnormen hinsichtlich Aktualität und Normenkonformität auf Basis der rechtlichen Rahmenbedingungen. Durchführung interner Audits und Begehungen inklusive der Feststellungen vom Anpassungsbedarf des bestehenden QM-Systems bei der Einführung neuer Produkte und Prozesse.

Unterstützung der Kontrollen von MitarbeiterInnen bei der Gewährleistung ordnungsgemäßer Prozesse im Zusammenhang der

QM-Anforderungen. Prüfung der Einhaltung von vorgegebenen Qualitätsstandards und Qualitätsmerkmalen nach QM-System.

IT-Systemadministration der bestehenden Systeme für die Gewährleistung der warenwirtschaftlichen Geschäftsprozesse inklusive Fehleranalyse und Lösungsfindung.

Administration der Nutzerstrukturen, der Zugriffsrechte und der Verzeichnisdienste. Support der systemseitigen Prozessabbildungen

und der Systemnutzer inklusive Schulungen. Konfiguration der Anwendungssoftware inklusive Einführung neuer Funktionalitäten.

IT-Anforderungen analysieren, den Änderungsbedarf prüfen und Evaluierungen und Variantenvergleiche sowie Wirtschaftlichkeits-betrachtungen durchführen. Unterstützung in operativen, konzeptionellen und planerischen Aufgaben sowie Wahrnehmung von Organisations- und Beratungs- Aufgaben inklusive Erarbeitung und Realisierung von Lösungskonzepten. 

Unterstützung bei der Förderung der Initiative und des Mitdenken der MitarbeiterInnen. Kontrolle, nach Maßgabe der Geschäftsleitung,

von aktivierten Einzelprojekten und Wahrnehmung von Aufgaben als Einzelprojekt-Leiter oder Einzelprojekt-Betreuer.

Erstellung und Präsentation von unternehmensspezifischer Auswertungen und Dashboards. Vertretung des Unternehmens,

nach Maßgabe der Geschäftsleitung, auf Fachtagungen, Messen und Veranstaltungen. 

Ausarbeitungen von Konzepten für Vorträge, Vortrags-, Marketing- und Korrespondenz- Texten. Planung, Bearbeitung und

Koordinierung wissenschaftlicher Projekte in Zusammenarbeit mit Hochschulen, Partnerunternehmen und Institutionen.

Beratung bei der kontinuierlichen Prozessoptimierung unter Berücksichtigung von Fertigungstechnologien, Organisationsformen und Fertigungsmethoden. Unterstützung, nach Maßgabe der Geschäftsleitung, von strategischen Vertriebsprojekten inklusive dem

Auf- und Ausbau der Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen sowie mit Bestands- und mit Neu- Kunden.